Oberlin Kindergarten
 
  •  Unsere pädagogische Arbeit ...

...richtet sich nach dem Orientierungsplan für Baden- Württemberg. Die Kinder werden in den Bildungs- und Entwicklungsfeldern
→Körper
→Sinne
→Sprache
→Denken
→Gefühl und Mitgefühl
→Sinn, Werte und Religion gleichermaßen gefördert.

Für die Aktivität mit den Kindern sind die leitenden Fragen, “Was braucht das Kind?” und “Was will das Kind?” maßgebend. Nur so ist es möglich, ein individualisierendes und differenziertes Lernen in die Wege zu leiten. Unsere pädagogische Planung orientiert sich stets thematisch am Interesse des Kindes. Der Persönlichkeitsentwicklung sowie der Förderung der Eigenverantwortung und Selbständigkeit des Kindes messen wir in unserer pädagogischen Arbeit eine große Bedeutung zu. 


  • Unser Profil

 

Um dem musischen Profil unseres Kindergartens gerecht zu werden, spielt tägliches Musizieren eine große Rolle. 
Folgende Kriterien stehen für unseren hohen Standard an musikalischer Bildung:

→Tägliches Singen
→Singen in kindgerechter Tonhöhe
→Richtige Atmung beim Singen
→Vielfältige Liedauswahl
→Einsatz von Instrumenten
→Abwechslungsreiche Ausgestaltung des Singens

Deshalb sind wir mit den “Carusos” des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet. 
Gemäß dem Motto “Gute Stimme - gute Stimmung” macht uns das Singen großen Spaß und singen ist “Kraftfutter” für Kindergehirne. 
Denn frühes gemeinsames Musizieren schult spielerisch Sprache, Gehör und Aufmerksamkeit und vermittelt nachhaltig Erfahrungen und Werte. 


 

  • Portfolio Ordner

 

Ebenfalls im Rahmen des Orientierungsplanes erhält jedes Kind bei Kindergarteneintritt einen ganz persönlichen Ordner. Das Portfolio ist eine Art Tagebuch, indem die Entwicklung ihres Kindes während der gesamten Kindergartenzeit, in Worten, Kunstwerken und Fotos dokumentiert wird.