Oberlin Kindergarten
seit 1971

,,Gemeinsam sind wir stark"

- mit Conni durchs Jahr



Sicherlich sind sie schon gespannt, was sie und ihre Kinder in diesem Kindergartenjahr erwartet. Nachdem im vergangenen Kindergartenjahr unser ,,Maulwurf Rolf vom Rübenfeld" im Fokus unserer pädagogischen Arbeit stand, zumindest bis zum Lockdown, wird uns bis zu den nächsten Sommerferien ein Mädchen namens ,,Conni" begleiten. Gewiss kennen sie alle, das kleine Mädchen mit den blonden Haaren, das nicht nur Mädchen sondern auch Jungs in ihren Bann zieht. Conni macht einfach alles.

Sie tanzt nicht nur gerne, liebt Pferde und Musik, nein sie spielt auch Fußball, geht zelten und fliegt mit dem Flugzeug in den Urlaub. Darüber hinaus lebt sie aber gmeinsam mit ihrem Bruder Jakob, Mama und Papa in einer ganz gewöhnlichen Familie. Ebenso wie unsere Kinder geht sie ebenfalls in den Kindergarten, muss zum Arzt wenn sie krank ist und liebt den Besuch auf dem Bauernhof. Auch Ärger mit Mama und Papa sind Conni nicht fremd. Wie gut, dass Conni auch einige Freunde hat, die ihr da beistehen. Gemeinsam mit Conni und ihren Freunden wollen wir unsere Kindergartenkinder stark machen in dieser schwierigen Zeit.

Wir wollen herausstellen dass wir einander brauchen, denn nur gemeinsam sind wir stark. Ganz besonders nach den letzten Monaten sehen wir eine große Wichtigkeit darin, den Kindern wieder Mut zu machen und die vergangene Zeit aufzuarbeiten. In diesem Jahr wecken deshalb einfache Basisthemen, in denen das soziale Miteinander eine große Rolle spielt, unser Interesse. So wird unser großes Thema der Bauernhof mit allen seinen bunten Facetten sein. Wir beschäftigen uns mit den Bauernhoftieren, mit der Arbeit des Bauers und der Bäuerin, den Maschinen, die für die Arbeit benötigt werden, mit der Erntezeit,... Die Kinder werden sehr schnell feststellen wie wichtig die Gemeinschaft und der Zusammenhalt auch zwischen den Tieren ist und wie aufregend es auf einem Bauernhof sein kann.

Angelehnt an den Bildungsplan für Kindertagesstätten werden wir alle Bereiche  (Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl und Mitgefühl, Sinn/Werte und Religion in unsere pädaogische Arbeit miteinbeziehen). Vielseitige Lernangebote und Projekte machen die erlebnisreiche Zeit mit Conni als Leitfigur in jedem Fall lebendig. In regelmäßigen Kinderkonfernzen beteiligen sich die Kinder im Rahmen unseres Jahresthemas an der monatlichen Themenfindung und geben darüber Aufschluss, was ihr Interesse weckt.